A A A
 
Sehenswürdigkeiten
Die Gemeinde Röderaue ist eine überwiegend von ländlicher Struktur geprägte Gemeinde mit ihren Ortsteilen Frauenhain, Pulsen, Koselitz und Raden.
Alle Orte haben eins gemeinsam - sie befinden sich inmitten des Landschaftsschutzgebietes Röderaue.

Ein Teichgebiet mit über 25 Teichen wird durchzogen von vielen Rad- und Wanderwegen, die einladen, die üppige und einzigartige Natur zu Fuß, oder per Fahrrad zu erleben und zu genießen. Unsere Gemeinde hat sicherlich für jeden etwas zu bieten. In den Ortsteilen findet man typische Gebäude aus der traditionellen Geschichte unserer Gemeinde, die mit viel Mühe und Liebe zum Detail erhalten werden.

Eine Besichtigung der besonderen Art ist die Getreide- und Sägemühle im Ortsteil Raden. Hier kann man das traditionelle Handwerk des Getreidemahlens erleben und ein 100 Jahre altes Sägegatter besichtigen.

Nicht zuletzt lädt der Schafberg im Ortsteil Koselitz zum Verweilen ein. An diesem Ort wurde die Sage vom Teufelsgraben und der Mühle als Modell nachgebaut.